Selektive Beschichtungen

Selektive Beschichtungen mit innovativen Lacken von ABchimie für den Schutz ihrer Elektronik.
ABchimie bietet die derzeit technisch am weitesten vorangeschritten Lacke mit Aushärtung durch UV-Licht an. Damit lassen sich ultra-kurze Trockenzeiten realisieren und durch den Einsatz von UV-LED-Licht die Platz- und Energiekosten erheblich reduzieren.
ABchimie entwickelt außerdem klassische lösungsbasierte, ungiftige Lacke sowie UV-beständige Produkte mit niedrigem VOC-Wert, um die heutigen EU-Anforderungen an Lösemittelemissionen zu erfüllen. Die Schutzlacke von ABchimie wurden speziell zum optimalen Schutz von Leiterplatten entwickelt. Schutzlacke garantieren die Zuverlässigkeit der Elektronik und verbessern deren Lebensdauer. Die dünn aufgetragene Lackschicht (25 bis 50 µm) umhüllt perfekt die Konturen jeder Baugruppe. Alle Schutzlacke entsprechen den RoHS- und REACH-Verordnungen. ABchimie engagiert sich bei Umweltthemen und bietet umweltfreundliche Alternativlösungen an. Es werden lösemittelhaltige und lösemittelfreie, UV-härtende Schutzlacke der neuesten Generation angeboten, die ihren Einsatz in der Automobilindustrie, bei Militär und Industrie gefunden haben.

rehm conformal coatingAcryllacke bieten zu extrem wirtschaftlichen Konditionen einen guten Schutz vor Schmutz und Feuchtigkeit für ihre Elektronik. Acryllacke lassen sich mit dem Pinsel, durch tauchen oder in vollautomatischen Anlagen auftragen. Wir haben Versionen mit ungiftigem Lösemittel für den maximalen Schutz ihrer Mitarbeiter und der Umwelt.

 

 

42kuv dome Diese Lacke werden durch UV Licht extrem schnell ausgehärtet. Direkt nach dem Auftrag über Dispensen, Spritzen oder Jetten, wird mittels hochintensiver UV Lichtquelle der lösemittelfreie Lack sofort hart. Es gibt daher kein Schrumpfen. Anstatt einen Hg UV Lichtquelle, kann die Lackversion für Aushärtung durch LED Licht verwendet werden.

 

urethanIn der Regel aus zwei Komponenten gemischt, bilden sie einen zähen nicht zu harten Verguss. Das verringert den Stress auf Bauteile beim Aushärten und im Temperaturwechselbetrieb.

 

 

abchimie silikonKommt zum Einsatz, wenn hohe Arbeitstemperaturen der Baugruppen erwartet werden. Außerdem bleibt Silikon dauerflexibel und immer hoch isolierend. Es ist wasserdicht aber nicht diffussionsdicht. Es können damit hohe Schichtdicken erzeugt werden. Auch als Vergussmaterial einsetzbar. Es kommen ein- und zweikomponentige Silikone zum Einsatz.