dam fill ab chimieWerden sehr hohe Schichtdicken des Schutzlackes benötigt oder muss der Verlauf des aufgebrachten Lacks unterbunden werden, um z.B. das Eindringen in Steckkontakten zu verhindern, dann kann man mit einem hoch thixotropen Material einen Damm bilden. Der Damm wird als Raupe mit einem Dispensersystem aufgebracht. Hinter diesem Damm, wird dann der flüssigere Schutzlack bis zur gewünschten Auftragsstärke aufgefüllt.

 

UV-Licht aushärtendes Gel, lösemittelfrei

Thermisch aushärtendes Gel